Montag, 22. Oktober 2012

wenn es draußen wieder kühler wird

brauchen auch ganz Kleine etwas zum Kuscheln. Bei einer sehr großen Blogrunde bin ich bei frollein-pfau auf eine süße Decke für ihr Patenkind gestoßen. Zu niedlich!

Am letzten Wochenende haben wir das Kinderzimmer unserer beiden Goldstücke auf Vordermann gebracht, es gab das heiß ersehnte Etagenbett einer dänischen Firma und ein neues Regal vom Möbelschweden, das hoffentlich das Aufräumen ein wenig erleichtern soll (in der ersten Woche hat es tatsächlich schon ganz gut geklappt). Also soll es, sobald ich dazu komme, auch entsprechende Kuscheldecken fürs "neue" Kinderzimmer geben, zum Höhle bauen, Bücher lesen, Puppen spielen und allem was ihnen noch so einfällt. Den Prototyp habe ich einer Kollegin für ihre Nichte versprochen, here it is:

 süße kleine Eulen aus einem tollen Baumwollstoff vom Stoffkontor, super schneller Versand, war tatsächlich von einem auf den anderen Tag da!
und auf der Rückseite kuscheliger Anti-Pilling-Fleece, der eben auch wärmen soll.

Die ganze Decke ist ca. 1 Meter lang und 1,40 Meter (so breit liegt nämlich der Stoff) und hoffentlich nicht zu groß und schwer zum hinterherschleppen für das kleine Frollein :-) Zunächst habe ich die beiden Stoffe von links aufeinandergenäht, gewendet und dann knappkantig einmal rundrum gesteppt. Und anschließend nochmal im Abstand von knapp 2,5cm erneut abgesteppt, so sieht das ganze ein wenig professioneller aus, oder?

Habt einen schönen Tag

Eure Wiebke

Kommentare:

  1. Hallo Wiebke, schön wieder von Dir zu lesen. Die Eulendecke gefällt mir super-gut. Sieht sehr kuschelig aus. Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ja, lange ging hier nix... aber jetzt bin ich wieder häufiger dabei :-)
      Liebe Grüße
      Wiebke

      Löschen